Zehntscheuer

Max & Moritz wurden in der Zehntscheuer erwischt!

Zum Faschingsstart gab’s wieder etwas für LiHo völlig Neues. Ein Duo von zwei gestandenen Jazzmusikern, die in der bestens gefüllten Zehntscheuer die Streiche der beiden Lausbuben so realistisch darbrachten, dass schon nach kurzer Zeit das Publikum fröhlich mitsang.

Langsame Steigerung zu Beginn mit Jazz Hits von Paolo Conte mündeten dann schnell in einem huldvollen Lied über einen Zementmixer. Gespielt wurde vom Holländer Huub (Hüb) Dutch dazu als Bass ein Speiskübel mit Besenstiel und Wäscheleine; also ein „Wäscheleinophon“. Am Piano zauberte „Herr Oettinger aus Baden-Württemberg“ (der heißt wirklich so!) die Klangatmosphäre für die Bubenstreiche.

Man spürte und sah den Schmerz der Witwe Bolte beim Anblick ihrer erhängten Hühner; so vollendet war dazu die Musik und Mimik des Duos. Beim dritten Streich machte auch das ganze Publikum das „Ritzeratze“ der Säge spürbar. Das böse Tun mit Lehrer Lämpels Pfeife wurde grandios von Udo Lindenberg (Hüb) interpretiert und endete mit einem ordentlichen Rums, was die historische Zehntscheuer richtig erzittern ließ. Natürlich wurden die bekannten Reime mit Inbrunst vom Publikum mitgesungen

. Das tragische Ende der Schlingel wurde mit viel humorigem „Ohhs und Ahs“ aufgenommen und mit den vom Duo an die Zuschauer verteilten Rumba-Rasseln musikalisch zum Höhepunkt gebracht.

Erneute Befürchtungen um den Erhalt des Heimathauses kam mit der „trampeltechnisch“ untermalten Forderung nach der Zugabe auf: Der Boden bebte. Als in der Zugabe noch die Trichter-Schlauch-Trompete (holländische Vuvuzela) zum perfekten Einsatz kam war allen klar: Das war ein gelungener und lustiger Abend mit freudigem „Mitgesinge“.



huub_1.png
huub_2.png
huub_3.png
huub_4.png
huub_5.png
huub_6.png
huub_7.png
huub_8.png
huub_9.png
huub_10.png
huub_11.png
huub_12.png
huub_13.png
huub_14.png
huub_15.png
huub_16.png
huub_17.png
huub_18.png
huub_19.png
huub_20.png
huub_21.png
huub_22.png
huub_23.png
huub_24.png
huub_25.png
huub_26.png
huub_27.png
huub_28.png
huub_29.png
huub_30.png