Was wir so alles tun

Neben dem langjährigen Großprojekt "Zehntscheuer" kümmert sich unser Verein auch um viele andere Dinge auf unserer Gemarkung. Ein paar Beispiele finden Sie im Anschluss.

Arbeitseinsatz

2022
Großputz in der Zehntscheuer


Was sich so alles angesammelt hat, kaputtgeht und mal geputzt werden muss! Da war ein ordentlicher Arbeitsansatz nötig um die Zehntscheuer wieder gut nutzen zu können.....


Absperrschuetz

2021
Kirschendeich Absperrschütz erhält aufgearbeitete Mechanik zurück


Der Absperrschütz im Kirschendeich ist eines der ältesten Deichbauwerke in Linkenheim überhaupt. Es reguliert die Verteilung des Wassers in den Alt-Egger-graben nach Westen bzw. in das weiter östliche Herrenwasser


2020
Die Rathausglocke auf dem Weg zum neuen Zuhause

Die Linkenheimer Rathausglocke (von 1921) wurde jetzt gereinigt und aufgearbeitet. Eine neue Halterung mit historisch gestalteten Beschlägen lässt nun die Montage in der Zehntscheuer zu. Sie wird neben der Hochstetter Rathausglocke ihren Platz finden.


2019
Restaurierung unseres Heuwagens

Es war eine anstrengende und festliche Aktion den hervorragend restaurierten Heuwagen wieder an seine angestammten Platz vor der Zehntscheuer zu platzieren

Hier sind die Bilder dazu....

Ab 2018
Verlegung der Reitstegschließ

Hier gibt es nähere Projektinformationen und einige Bilder von den Bauarbeiten.

Zu den Bildern und Infos...

2017 - 2019
Das Archiv der Ortsnachrichten von 1949 bis zur Einstellung



Hier gibt es einige der interessanten Fundstücke und Nachbreichte zum Projekt.

Jetzt ansehen...

2017
Das Friedhofstor



Wir haben das alte Friedhofstor nach alten Fotos wieder hergestellt. Hier gibt es Bilder von den Bauarbeiten bis hin zum fertigen Tor und der Übergabe an die Gemeinde.

Bilder ansehen....

Der Fritz-Wagner-Baumweg

Vom Sängerheim in Hochstettten, durch das Tiefgestade bis kurz vor der Kartbahn geht der nun fertiggestellte Baumweg.

Seit Jahren pflanzt Dr. Fritz Wagner jährlich einen neuen Baum im Hochstetter Tiefgestade. Seine Idee hier ein Stück Naturkunde anfassbar zu machen ist nun realisiert. Entlang des Baumweges sind Informationstafeln und Bänke an den entsprechenden Punkten aufgestellt und laden zu einem interessanten Spaziergang für Jung + Alt ein.

Am 19.09.2015 wurde der "Fritz-Wagner-Weg" im Beisein des ehemaligen und des amtierenden Bürgermeisters, verschiedener Gemeinderäte und interessiertem Publikum feierlich eröffnet und "erwandert".

Hier gibt es Bilder vom Eröffnungstag.

Welche Bäume es dort zu sehen gibt ist hier ausführlich erklärt.
Die Informationen zu den Bäumen können Sie auch auf dem Weg selbst per Smartphone schnell und einfach abrufen.